Software – Talk

Informations Blog zu PC Tools

XML Feed



05
Dez

Fernwartung mit ProSoft leicht gemacht

Wer kennt das Problem nicht? Der Computer streikt und weigert sich vehement das zu tun was er sollte. Jetzt wäre der Anruf beim Technischen Support notwendig aber viele Anwender schrecken davor zurück. Aufgrund des großen Erfahrungsunterschiedes ist die Fehlerbehebung via Telefon für Nutzer und auch Kundendienstmitarbeiter manchmal ein gewaltiger Kraftakt. Und genau hier kann die […]

Wer kennt das Problem nicht? Der Computer streikt und weigert sich vehement das zu tun was er sollte. Jetzt wäre der Anruf beim Technischen Support notwendig aber viele Anwender schrecken davor zurück. Aufgrund des großen Erfahrungsunterschiedes ist die Fehlerbehebung via Telefon für Nutzer und auch Kundendienstmitarbeiter manchmal ein gewaltiger Kraftakt. Und genau hier kann die Fernwartung mit ProSoft Ihr Leben leichter machen.

Was ist Fernwartung?
Bei dem Begriff handelt es sich um einen Remote-Zugriff auf den Kundenrechner. Dadurch wird der Bildschirminhalt direkt an die aufrufende Person übertragen. Auch der Zugriff auf die Maus und Tastatur ist dabei üblich. Sie können den Rechner des Anrufers aus der Ferne bedienen und auf dessen Bildschirm zeigen, wie er das Problem lösen kann.

Wie sicher ist dieser Remote-Zugriff?
Der Zugriff per Fernwartung kann nur erfolgen, wenn der Anwender die Anfrage auf seinem Bildschirm bestätigt. Die Verbindung ist hochgradig verschlüsselt und verhindert, dass Unbefugte die Remote-Sitzung übernehmen. Gute Fernwartungsprogramme machen es unmöglich, einen fremden Rechner komplett unbemerkt zu übernehmen.

Wofür brauche ich so etwas?
Kundensupport im technischen Bereich wird erheblich einfacher, wenn Sie dem Anwender direkt zeigen können was er machen muss ohne Ihn am Telefon durch die Menüs zu navigieren. Oder Sie veranstalten eine Online-Schulung zur Verwendung Ihrer Software und schauen den Teilnehmern zu während Sie die Vorgänge erklären. Auch zur Verwaltung von großen Computernetzwerken sind Remote-Verbindungen sehr hilfreich. Anstatt zu jedem PC laufen zu müssen haben Sie von Ihrem Arbeitsplatz aus Zugriff auf alles nötige. In letzterem Beispiel ist die Übernahme ohne Bestätigung durchaus sinnvoll. Eine professionelle Fernwartungssoftware stellt dabei deutlich den Zugriff von einem anderen Rechner aus dar.

Testen Sie den NetSupport Manager von ProSoft und Sie erhalten automatisch Zugriff auf das preisgekrönte Fernwartungsprogramm Remote-Control. So werden Kundensupport, Online-Schulungen und Netzwerkadministration deutlich vereinfacht.


- - - - -
Ähnliche Beiträge:

Eine Antwort to “Fernwartung mit ProSoft leicht gemacht”

  1. Eugene Says:

    Probieren Sie kostenlos Ammyy Admin
    http://www.ammyy.com

    Mit Ammyy Admin können Sie über das Internet ganz einfach einen Remote Desktop gemeinsam verwenden oder einen Server verwalten

    Dies ist eine gute Alternative!

OnlineshopsPowered by Wordpress 2YI.net Web Directory